Einträge von Mario Rothauer

,

Neue Foodcoops in Vöcklabruck und Alberndorf

Wir heißen mit bauern.laden.ein  aus Alberndorf in der Riedmark (Mühlviertel) und der Foodcoop Vöcklabruck die nächsten beiden Foodcoops sehr herzlich willkommen im FoodCoopShop-Universum! Ich betreue jetzt bereits 10 Foodcoops, weitere 4 hosten sich die Software selbst. Der Stadtkern aus Steyregg verwendet seit ein paar Monaten auch den FoodCoopShop, im Innviertel steht die Riadarei in den […]

meinbezirk.at

https://www.meinbezirk.at/urfahr-umgebung/lokales/neue-food-coop-in-alberndorf-gegruendet-d2252662.html Die Foodcoop bauern.laden.ein aus Alberndorf in der Riedmark verwendet den FoodCoopShop.

Oktober: Foodcoop-Workshop bei Agenda-21-Veranstaltungen

Stefanie Moser vom Regionalmanagement OÖ hat mich eingeladen, bei zwei Veranstaltungen der Agenda 21 zum Thema „Digitaler Lebensraum“ über unsere Foodcoop in Scharnstein (Fairteiler) zu berichten. Natürlich werde ich auch Fragen zur Software (FoodCoopShop) beantworten und darüber Auskunft geben. Montag, 2. Oktober, 18:30 in Reichersberg (Innviertel) https://www.facebook.com/events/133877903868158/ Montag, 23. Oktober, 18:30 in Kirchschlag bei Linz […]

,

Version 1.4 steht zum Download bereit!

Ich habe FoodCoopShop v1.4 soeben veröffentlicht! Viel Freude mit den neuen Funktionen. Da auch einige Sicherheitsupdates mit dabei sind, empfehle ich allen Foodcoops, die die Software selbst hosten, das Update einzuspielen. Alle Änderungen findet Ihr im Changelog. Zum Download gehts hier: https://www.foodcoopshop.com/download/

meinbezirk.at

https://www1.meinbezirk.at/voecklabruck/c-lokales/essen-appetit-auf-regionales-waechst_a2210986 Alle fünf im Bericht erwähnten Foodcoops arbeiten mit dem FoodCoopShop, vier davon werden von mir betreut und eine hostet selbst.

,

Viele neue Funktionen für Hersteller und Mitglieder

Kommentar für Abholdienst beim Bestellen möglich Wer dem Abholdienst aka Shopdienst eine Nachricht schreiben möchte (z. B. dass man seine Sachen erst später abholen kann), der kann das ab sofort ganz einfach beim Bestellen erledigen: Auf der Warenkorb-Übersicht auf „Nachricht an den Abholdienst schreiben?“ klicken und die Nachricht ins Textfeld schreiben. Die Funktion muss selbst […]

,

Handbuch für Foodcoops von Dominik Dax

Dominik Dax hat sein „Handbuch zum Gründen und Betreiben von Foodcoops“ verfasst. Herzlichen Glückwunsch! Der FoodCoopShop wird darin mehrfach äußerst positiv erwähnt. Das Handbuch gibt’s als PDF zum Download und ab Herbst 2017 auch gedruckt. Mehr Infos unter: http://www.bio-austria.at/aaz

,

Urlaubsmodus verbessert

Pünktlich zur Urlaubssaison kann der FoodCoopShop jetzt besser mit dem Urlaubsmodus für Hersteller umgehen: Der Urlaub kann im vorhinein eingegeben werden (mit von- und bis-Datum), Produkte werden dann automatisch de- und wieder aktiviert, die Hersteller werden in der E-Mail mit den Bestelllisten automatisch über die neue Funktion informiert. Die Funktion ist ab sofort für alle […]

Bio-Austria fördert Installationsgebühr und Weiterentwicklung

Förderung der Installationsgebühr Foodcoops aus Oberösterreich haben im Jahr 2017 die Möglichkeit, sich die FoodCoopShop-Installationsgebühr von € 990 über den „Appetit-auf-Zukunft-Fonds“ der Bio Austria fördern zu lassen. Auf der Seite http://www.bio-austria.at/aaz (runterscrollen) findet Ihr alles Wissenswerte darüber, den unkomplizierten Förderantrag könnt ihr euch hier runterladen. Förderung der Software-Weiterentwicklung Falls ihr bei der Förderung zur Weiterentwicklung der Software mitmacht […]

Software-Dokumentation in neuem Glanz

Der FoodCoopShop ist ja – wie ich immer wieder höre – sehr intuitiv aufgebaut und neue Nutzer finden sich sehr schnell damit zurecht. Trotzdem kommt die Bestell- und Verwaltungssoftware für Foodcoops nicht ohne externe Dokumentation aus. Und genau diese erstrahlt seit ca. einer Woche in neuem Glanz (und ist sogar mobile friendly): https://foodcoopshop.github.io Meine Motivation […]

nachrichten.at

http://www.nachrichten.at/oberoesterreich/salzkammergut/Gmundner-koennen-Lebensmittel-jetzt-direkt-von-den-Landwirten-beziehen;art71,2545223 Die Foodcoop Gmunden verwendet den FoodCoopShop – und sie haben sich das selbst installiert! Gratulation!

kurier.at

https://kurier.at/chronik/oesterreich/landlust/neukirchen-regionalspeis-von-bio-produzenten/255.519.944 Die Regionalspeis verwendet den FoodCoopShop.

Installationsgebühr und Servicepauschale gesenkt

Es freut mich sehr, die Preise für meine Leistungen ab Mai 2017 senken zu können – und so noch mehr Foodcoops die Möglichkeit zu geben, mit dem FoodCoopShop zu arbeiten: Installationsgebühr: 990 € (inkl. USt.) / einmalig Servicepauschale: 490 € (inkl. USt.) / jährlich – unabhängig vom Umsatz Gründe für die Preisänderung Die Installation ist […]

,

Frühwarnsystem für Guthaben-Aufladungen

Ich bin Kassier beim Fairteiler Scharnstein und letzte Woche sind wir mit dem Jahresabschluss 2016 fertig geworden. Dabei haben wir viel Zeit in die Überprüfung der Guthaben-Aufladungen gesteckt. Jede Eintragung im FoodCoopShop – diese werden ja von den Mitgliedern selbst vorgenommen – braucht natürlich ihr Pendant auf dem Bankkonto des Vereins. Und in ca. 98% […]