Gemeinsam mit Andreas Pölzleitner von der Foodcoop Gutes von Dahoam aus Rüstorf bei Schwanenstadt werde ich am

23. Februar in Salzburg

einen 30-minütigen Beitrag zum Thema Foodcoops gestalten. Herzlichen Dank für die Einladung!

tagung-nahversorgung

http://cci-congresse.at/tagungen/tagung%20nahversorgung.html

Jetzt ist es offiziell: Das Projekt FoodCoopShop wird im Jahr 2016 Open Source! Eine Förderung der Netidee unterstützt mich beim Umbau der Software, sodass sich der Foodcoop-Gedanke in Zukunft noch einfacher verbreiten kann. Jedem Ort seine Foodcoop sozusagen… Herzlichen Dank an die Netidee für die Förderung!

Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema „Open Source“ findet ihr auf der FAQ-Seite.

 



Hier noch ein Liste aller geförderten Projekte:
https://www.netidee.at/die-netidee-2015/gefoerderte-projekte-2015

Bei der öffentlichen Bekanntgabe der diesjährigen NetIdee-Fördernehmer im Museumsquartier (fand am 11. November 2015 statt) wurde das Projekt „FoodCoopShop“ mit dem Sonderpreis in der Kategorie „Internet und Umwelt“ ausgezeichnet. Der Preis wurde von der österreichischen Klimaforscherin Helga Kromp-Kolb überreicht.

Herzlichen Dank für diese tolle Auszeichnung!

(c) www.annarauchenberger.com / Anna Rauchenberger – Wien, Austria, 11.11.2015 – nic.at: netidee best of im MQ

(c) www.annarauchenberger.com / Anna Rauchenberger – Wien, Austria, 11.11.2015 – nic.at: netidee best of im MQ

Hier noch ein kurzes Video aller nominierten Projekte:

Im Zuge des Ars-Electronica-Festivals habe ich gemeinsam mit Elisabeth Steinhäusler vom Fairteiler Scharnstein beim „Bauernmarkt der Zukunft“ in der PostCity in Linz die Software „FoodCoopShop“ und auch unsere Foodcoop präsentiert.

Die Veranstaltung war sehr interessant, wir führten viele inspirierende Gespräche mit Gleichgesinnten.

Foto © by Tom Mesic

http://www.aec.at/postcity/bauernmarkt/

Fotos gibt’s hier: http://www.aec.at/aeblog/2015/09/06/day3postcity/

Anschließend fand der Lebensmittel-Initiativen-Stammtisch statt.

Aigen-Schlägl / Mühlviertel

Unter dem Überbegriff „angewandte Klimaschonung“ findet eine Messe zum Thema Foodcoops statt. Ich werde dort den FoodCoopShop präsentieren, erklären und Fragen beantworten.Achtung: Die Veranstaltung ist nicht öffentlich, sondern nur für Klima- und Energiemodell-RegionsmanagerInnen.

Mehr unter: www.klimaundenergiemodellregionen.at

Radiosendung auf OKiTalk.com zum Thema „Foodcoops – selbstorganisierte Lebensmitteleinkaufsgemeinschaften statt Supermarkt! Regionale Alternativen stärken durch Direktverbindung zwischen Produzenten und Konsumenten“

Vom Fairteiler Scharnstein waren Karin, Tom und ich bei der Sendung dabei. Vielen Dank an das OKiTalk-Team!

Hier der Link zum Nachhören